Ich arbeite für Oldenburg!

Sachbearbeiter/innen (w/m/d) für Verwaltungstätigkeiten

Dienstleisterin für Bürger/innen zu sein, das ist für die Stadt Oldenburg als Arbeitsgeberin die erste Regel. Dafür suchen wir Mitarbeiter/innen, die sich engagieren und ihre Ideen einbringen, um die Stadtgesellschaft erfolgreich mitzugestalten.

 

Die Aufgaben einer Kommunalverwaltung – und insbesondere einer kreisfreien Stadt wie Oldenburg – sind vielseitig. Die Bereiche Finanzen, Soziales, Sicherung und Ordnung sowie Bauen und Verkehr, Kultur, Sport und Umwelt- und Naturschutz bieten in Kontakt mit den Bürger/innen interessante, verantwortungsvolle und lebendige Tätigkeitsfelder.

Formale Voraussetzungen für den mittleren oder gehobenen Dienst

Mittlerer Dienst

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1/zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • Abschluss als Verwaltungsfahangestellte/r oder
  • Abschluss als Verwaltungswirt/in (Verwaltungslehrgang I im öffentlichen Dienst)

Gehobener Dienst

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2/erstes Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste
  • den Bachelor-Abschluss im Studiengang „Öffentliche Verwaltung“ oder
  • die erfolgreich abgelegte Verwaltungsprüfung II 
  • unbefristete Vollzeit- und Teilzeitstellen im Beamten- oder Beschäftigungsverhältnis
  • abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • sichere Bezahlung und krisenfester Arbeitsplatz
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • flexible Arbeitszeiten und -formen
  • sechs Wochen Urlaub im Jahr
  • minutengenaue Erfassung der Arbeitszeit; Überstunden werden durch Freizeit abgebaut
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sport-, Entspannungs- und Gesundheitskurse im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Jobticket

Wir haben noch mehr zu bieten! Erfahren Sie mehr über unsere Benefits » .

Fragen zur Initiativbewerbung im gehobenen Dienst beantwortet Antje Janssen, Fachdienst Personal und Organisation, Telefon: 0441 235-3082, E-Mail: antje.janssen[at]stadt-oldenburg.de.

 

Fragen zur Initiativbewerbung im mittleren Dienst beantworten:

Tim Folkerts, Telefon: 0441 235-2236, E-Mail: tim.folkerts[at]stadt-oldenburg.de
Simon Ferdinand, Telefon: 0441 235 2780, E-Mail: simon.ferdinand[at]stadt-oldenburg.de


vom Fachdienst Personal und Organisation.
 

Bitte gib in deiner Initiativbewerbung deine gewünschten Präferenzen (Tätigkeitsfelder/Wochenarbeitszeit/Besoldungs- oder Entgeltgruppe) an.

Die Stadt Oldenburg freut sich auf Menschen, die ihr Leben verantwortungsbewusst und aktiv gestalten - im Beruf und zuhause. Daher bieten wir flexible Arbeitszeiten und attraktive Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Darüber hinaus fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben.

Wir verstehen Diversität als Bereicherung und haben uns mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt ausdrücklich dazu bekannt. Wir leben eine offene und tolerante Unternehmenskultur, in der alle Beschäftigten die gleiche Wertschätzung und Förderung erfahren und wünschen uns Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dazu beitragen.

Vorteile gesucht? Erfahre mehr über unsere unschlagbaren Benefits »

Hilfe gesucht? Tipps und praktische Antworten für deine Bewerbung »

Lebensmittelpunkt gesucht? Erfahre mehr über den Standort Oldenburg »