Echt Oldenburg: nachgefragt

Drei Fragen an

Arbeiten in der Sprachmittlung

Jameel Juratly ist als hauptamtlicher Sprachmittler für die neuzugezogenen Migrantinnen und Migranten in Oldenburg zuständig. Er beantwortet drei Fragen zu seinem Arbeitsalltag. 

Erfahre hier mehr zu seiner Arbeit rund um die Sprachmittlung in Oldenburg »

Arbeiten in der Onleihe

Amelie Bölscher ist Bibliothekarin und zuständig für die digitale Ausleihstelle „Onleihe". Sie beantwortet drei Fragen zu ihrem Arbeitsalltag. 

Bekomme hier einen Einblick in ihre Arbeit rund um die digitale Ausleihstelle „Onleihe" »

Arbeiten in der IT

Hendrik Koolman ist als IT-Systemadministrator für die Schul-IT der städtischen Schulen in Oldenburg zuständig. Er beantwortet drei Fragen zu seinem Arbeitsalltag. 

Erfahre hier mehr zu seiner Arbeit rund um die Schul-IT in Oldenburg »

Arbeiten in der Online-Redaktion

Antonia zur Mühlen, Social Media Content Creator und damit zuständig für die städtischen Social Media Profile und Internetseiten, beantwortet drei Fragen zu ihrem Arbeitsalltag. 

Schau dir ihren Einblick in die Arbeit rund um Social Media an »

Arbeiten in der Bibliothek

Katharina Rohn versorgt die Oldenburgerinnen und Oldenburger mit Medien in der Stadtteilbibliothek Ofenerdiek und der Zentralbibliothek. Sie beantwortet drei Fragen zu ihrem Arbeitsalltag. 

Schau dir ihren Einblick in die Arbeit rund um die städtischen Bibliotheken an »

Arbeiten in der Marktverwaltung

Dennis Ostendorf, Marktmeister und damit Hauptansprechpartner für die städtischen Märkte, beantwortet drei Fragen zu seinem Arbeitsalltag. 

Schau dir seinen Einblick in die Arbeit rund um die städtischen Märkte an »

Arbeiten im Zentralen Außendienst (ZAD)

Diesmal beantwortet Oliver Hohnholt, Leiter des Zentralen Außendienstest (ZAD), unsere drei Fragen zu seinem Arbeitsalltag.

Hier findest du seinen Einblick in seinen Job im Zentralen Außendienst »

Arbeiten in der Kita

Wir haben drei Fragen an Anda Grambardt, Leiterin der Kita Klingenbergstraße, gestellt.

Und hier findest du ihren Einblick in den Kita-Alltag »