Ich arbeite für Oldenburg!

Wir suchen Verstärkung: Ingenieur/in (w/m/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen

Die Stelle auf einen Blick

Amt:                                               Amt für Verkehr und Straßenbau
Fachdienst Tiefbau
Bereich: Team Rad
Entgeltgruppe: 11 TVöD
Wochenarbeitszeit: Vollzeit, wobei die Stelle grundsätzlich teilzeitgeeignet ist
Termin der Einstellung: nächstmöglicher Zeitpunkt
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Bewerbungsfrist: 25. Februar 2024

 

Das Team Rad sowie die allgemeinen städtischen Entwicklungen (Umsetzung vom Mobilitätsplan) sind ein wesentlicher Bestandteil der zukünftigen Mobilität der Stadt Oldenburg. Dazu gehören sowohl eine Vielfalt von Bestandstraßen und Plätzen mit unterschiedlichen Nutzungsansprüchen sowie hoher Aufenthaltsqualität.

Der Fachdienst ist der Weiterentwicklung und dem Neubau der Verkehrsinfrastruktur, speziell Rad- und Fußgängerverkehrsanlagen, unter Berücksichtigung der Anforderungen und Klimaziele der Stadt Oldenburg als Wohn- und Wirtschaftsstandort in hohem Maße verpflichtet.

Der Arbeitsbereich des Team Rad umfasst die Bereiche des Umbaus im Bestand sowie den Neubau von Radverkehrsinfrastruktur. Daneben gilt es Baufirmen bei der Umsetzung zu begleiten sowie die Maßnahme zu steuern und abzurechnen. Ein weiteres Aufgabenfeld sind Abstimmung mit Dritten sowie die Beantwortung von Anfragen aus der Politik oder von Anliegern.

  • die Ausschreibung und Vergabe von Bauvorhaben im Verkehr- und ggf. Kanalbau sowie Entsorgungsleitungen. Hierzu zählt die Aufstellung von Massenermittlungen, Kostenberechnungen sowie die Beauftragung von Fachgutachten
  • Selbstständige, eigenverantwortliche Prüfung und Koordination mit Baufirmen von Maßnahmen für den Bereich des Straßenneubaus inklusive Abrechnung und haushaltsmäßiger Bearbeitung
  • die Koordinierung mit Dritten, das Einsetzen von Sonderfachleuten (z.B. Baumgutachter), die Gewährleistungsüberwachung sowie die Kommunikation mit Anliegerinnen und Anliegern
  • Fachliche Stellungnahmen und Beurteilungen

Formale Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes ingenieurtechnisches Hoch- bzw. Fachhochschulstudium (Abschluss: Diplom/Master/Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen

Fachliche Kompetenzen

  • Ausschreibung, Abwicklung und Vergabe der Ausbauleistungen von Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken (Kanalbau)
  • Aufstellen von Bauentwürfen und Ausführungsplanungen
  • Abstimmung der Arbeitsergebnisse mit den zu beteiligenden Ämtern, Behörden, Versorgungsunternehmen, OOWV und übrigen Dritten
  • Haushaltsplanung, Überwachung und Termintreue
  • EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen, CAD-Anwendungen, Ausschreibungssoftware)
  • sehr gute Kenntnisse mit einschlägigen Normen und Regelwerken, der HOAI, VOB und im Baurecht
  • ein sicheres Auftreten, zielorientiertes und eigenverantwortliches Handeln
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick, Konfliktbereitschaft
  • Freude an teambezogenen Arbeiten, Engagement und Bereitschaft zur interdisziplinären Projektarbeit mit Ämtern, Behörden und externen Ingenieurbüros
  • den Führerschein der Klasse B
  • abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • sichere Bezahlung und krisenfester Arbeitsplatz
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • flexible Arbeitszeiten und -formen (zum Beispiel Homeoffice)
  • sechs Wochen Urlaub im Jahr
  • Betreuung für Kinder von Mitarbeitenden bis drei Jahre bei unseren Stadtzwergen
  • Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Firmenfitness in Zusammenarbeit mit dem Anbieter Hansefit
  • Zuschuss zum Deutschland- oder Jobticket

Wir haben noch mehr zu bieten! Erfahre mehr über unsere Benefits » .

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt gern Jan Bernath, Leiter desFachdienstes Tiefbau, Telefon 0441 235-3687.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Tomke Buschmann, Fachdienst Personal und Organisation, Telefon 0441 235-3890.

Wir verstehen Diversität als Bereicherung und haben uns mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt ausdrücklich dazu bekannt. Wir leben eine offene und tolerante Unternehmenskultur, in der alle Beschäftigten die gleiche Wertschätzung und Förderung erfahren und wünschen uns Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dazu beitragen.

Vorteile gesucht? Erfahre mehr über unsere unschlagbaren Benefits »

Hilfe gesucht? Tipps und praktische Antworten für deine Bewerbung »

Lebensmittelpunkt gesucht? Erfahre mehr über den Standort Oldenburg »