Arbeitsplatz Rathaus

Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann

Seit November 2014 ist Jürgen Krogmann Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg. Der im Jahr 1963 geborene SPD-Politiker hatte sich für seine Amtszeit klare Ziele gesteckt. In der weiter wachsenden Stadt Oldenburg liegt sein Hauptaugenmerk auf Investitionen in Schule und Bildung, der Schaffung von Wohnraum und einer aktiven Wirtschaftsförderungspolitik. Als Oberbürgermeister ist Krogmann Chef der Stadtverwaltung und gleichzeitig 51. Ratsmitglied. Für seine erste Amtszeit von sieben Jahren wurde er 2014 in direkter Wahl gewählt. Bei der Kommunalwahl im Herbst 2021 wurde Krogmann in seinem Amt bestätigt. Seine zweite Amtszeit hat die Dauer von fünf Jahren.

Antrittsreden von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann

Hier finden Sie die Antrittsrede von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann » (PDF, 95 KB), die er in der Ratssitzung am 24. November 2014 gehalten hat. In der konstituierenden Ratssitzung am 1. November 2021 gab er einen Ausblick auf seine zweite, bis 2026 währende Amtszeit. Die Rede im Wortlaut (PDF, 101 KB, barrierefrei) »