Aktuelles aus dem Fachdienst Bürgerschaftliches Engagement

Anmeldung jetzt möglich

Freie Plätze in Veranstaltungen

Das aktuelle Semesterprogramm im inForum ist erfolgreich gestartet – mehr als einhundert Oldenburgerinnen und Oldenburger haben sich für das vielfältige Veranstaltungsangebot schon angemeldet. Machen auch Sie mit – es gibt noch Restplätze. Hier finden Sie eine Übersicht über die freien Plätze und die Informationen zur Anmeldung »

Mitmachen, Mitgestalten, Miteinander

Ehrenamtliche gesucht

Das inForum sucht aktuell neue ehrenamtliche Mitstreitende für folgende Bereiche: In der Arbeitsgemeinschaft Kulturfahrten werden Tagesausflüge mit viel Engagement jeweils von den AG Mitgliedern vorbereitet, organisiert und anschließend auch durchgeführt. Die Arbeitsgemeinschaft Vorträge plant zu unterschiedlichen Themen Vortragsveranstaltungen. Die Themenschwerpunkte werden gemeinsam festgelegt und die Referentinnen und Referenten dementsprechend angesprochen. Wer lieber im Hintergrund arbeiten möchte, kann das inForum bei der Homepagepflege unterstützen. Zu den Aufgaben gehört dabei unter anderem auf der Homepage Aktualisierungen vorzunehmen und das neue Programm einzupflegen. Ein Beratungsgespräch ist nach vorheriger Terminabsprache, telefonisch unter 0441 235-2781 oder per E-Mail an inforum(at)stadt-oldenburg.de, möglich.
Hier finden Sie weitere Informationen zum inForum »

Schulung am 13. November

Profis gesucht!

Im Projekt Profis für Vielfalt engagieren sich Menschen, die selbst auf Hilfe angewiesen sind. Darunter sind Personen, die zum Beispiel nur mit Gebärdensprach-Dolmetscherinnen oder -Dolmetschern kommunizieren können, oder im Rollstuhl sitzen oder vor der Hürde stehen, dass ihr Deutsch noch nicht ausreicht, um offizielle Schreiben zu verstehen. Diese ehrenamtlichen Profis für Vielfalt berichten in öffentlichen Veranstaltungen oder in Schulworkshops von ihrer persönlichen Geschichte. Ihre Einschränkungen sind auch gleichzeitig eine Stärke, da sie gelernt haben, damit zu leben und offen damit umgehen. So bekommt ihr Gegenüber die Chance, ungeniert Fragen zu stellen und erfährt, wo Barrieren ganz einfach abgebaut werden könnten.

Aktuell werden neue ehrenamtliche Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht. Voraussetzung ist die Bereitschaft, offen über die eigene persönliche Besonderheit zu sprechen, damit andere besser verstehen, wo und warum Menschen auf Barrieren stoßen oder diskriminiert werden. Für diese Ehrenamtlichen bietet der Fachdienst entsprechende Schulungen an. Die nächste Schulung findet am Samstag, 13. November 2021, statt. Konkret werden Menschen mit Migrationserfahrung, Menschen mit Armutserfahrung und Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Sucht gesucht. Als Kontakt steht Julia Rehbein per E-Mail an julia.rehbein(at)stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235-3765 zur Verfügung.
Hier finden Sie weitere Informationen zu den Profis für Vielfalt »

Neue Qualifizierung startet

Neue Teamplayer gesucht!

Sie sind ein aufgeschlossener, einfühlsamer und geduldiger Teamplayer mit ausgeprägten Reflexionsvermögen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Im Rahmen des Projektes ,,Teamplayer“, bei welchem Sie über ein Jahr lang, alle zwei bis drei Wochen lang einen gemeinsamen Nachmittag mit einem Grundschulkind verbringen, möchten wir Kinder in ihren Interessen fördern und ihr Potenzial stärken. Während Ihrer Zeit als Patin oder Pate erhalten Sie monatliche Workshops, können an regelmäßigen Erfahrungsaustauschen teilnehmen und jederzeit eine persönliche Beratung beanspruchen. Das Interesse der Kinder und die Freude an der gemeinsamen Zeit stehen bei diesem Projekt an höchster Stelle. Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt Teamplayer »
Bei Interesse freuen wir uns über einen Anruf unter 0441 235-2404 oder eine E-Mail an olga.gerz(at)stadt-oldenburg.de.
 

Neues Semester beginnt im Oktober

Das inForum startet mit neuem Programm

Das inForum startet im Oktober 2021 ein neues vielfältiges Programm. Im Wintersemester erwarten Interessierte neben Onlineangeboten auch wieder Präsenzveranstaltungen. Dabei nimmt das inForum in diesem Wintersemester für alle Veranstaltungen in Präsenz die geimpft-genesen-getestet-Regelung in das Hygienekonzept auf. Unter dieser Voraussetzung sind Sprachkurse, Gesprächskreise, Kreativangebote und die beliebte Bücher-Tausch-Börse geplant. Daneben hat das Programm auch wieder Kooperations- veranstaltungen mit den städtischen Museen, dem Casablanca Kino und der städtischen Kunstschule als Präsenzveranstaltung im Angebot.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des inForum »

Stark für Oldenburg

Ehrenamt der Woche

Von Heimcomputern bis hin zu Flippern aus den siebziger Jahren: Das Oldenburger Computer-Museum freut sich über Ehrenamtliche, die Lust haben mit anzupacken. Auch ohne technische Kenntnisse können Sie dort in der Organisation, Vermittlung oder Gestaltung mitwirken.
Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf unter 0441 235-3691 oder eine E-Mail an ehrensache(at)stadt-oldenburg.de. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Beratungsangebot »