Aktuelles vom Markt

Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Themen von den Oldenburger Wochenmärkten. Hierzu zählen unter anderem Aktionen wie das Frühlingsfest oder auch das saisonale Warenangebot.

Karl Wenning (Olivenöl aus der Toskana) kommt am 4. Dezember 2021 auf den Pferdemarkt

Am Samstag, 4. Dezember 2021, stattet der Olivenöl-Bauer Karl Wenning dem Pferdemarkt wieder seinen Winterbesuch ab. Alle Kundinnen und Kunden die darauf gewartet haben, können ihn dann in der zweiten Reihe auf dem Parkplatz zwischen den Fischhändlern Fisch Jan und Fisch Kleetz antreffen.

Langjährige Wochenmarktbeschicker geehrt

Die Oldenburger Wochenmärkte zeichnen sich durch eine hohe Kontinuität bei den Beschickern aus. Dies trägt viel zu ihrer Beliebtheit bei. In Abstimmung mit dem Verein Oldenburger Marktkaufleute e. V. hat die Verwaltung am Donnerstag, 7. Oktober 2021, langjährige Marktbeschicker der städtischen Wochenmärkte geehrt. Eine Urkunde und einen Blumenstrauß erhielten ein Beschicker des Wochenmarkts Pferdemarkt und ein Beschicker des Wochenmarkts Rathausmarkt.

Finanz- und Marktdezernentin Dr. Julia Figura überreichte die Prämierungen an:

  • Daniel Becirovic, für 25 Jahre (Imbisstand auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt und Pferdemarkt)
  • Bernd Brigant, für 40 Jahre (Blumen-, Obst- und Gemüsehandel auf dem Pferdemarkt) 

Beide Prämierte haben über Jahrzehnte hinweg ihre Waren auf den Oldenburger Wochenmärkten angeboten und für die Attraktivität der Märkte gesorgt. Für die tolle jahrelange Zusammenarbeit hat die Stadt ihren Dank und ihre Anerkennung ausgesprochen.

Wir gratulieren herzlich!

Mittwochs vorerst kein Wochenmarkt mehr in Kreyenbrück

Angebot am Freitag bleibt weiterhin bestehen

Am Mittwoch, 29. September 2021, hat zum vorerst letzten Mal mittwochs ein Wochenmarkt in Kreyenbrück stattgefunden. Durch den Ruhestand einer Händlerin und durch den Rückzug eines weiteren Beschickers fehlen dem kleinsten Wochenmarkt im Stadtgebiet zurzeit Anbieterinnen und Anbieter. Mehr als zwei oder drei Betriebe hatten sich in den vergangenen Jahren mittwochs nicht an diesem Wochenmarkt beteiligt.

Anders sieht die Situation am Freitag aus: An diesem Wochentag bleibt der beliebte Wochenmarkt weiterhin bestehen. Vertreten sind aktuell neun Betriebe mit Waren in den Sortimenten Blumensträuße, Käse, Obst und Gemüse, Wurstwaren, Fisch und Meeresfrüchte, Marmeladen und Pflanzen und Schnittblumen. Ab Freitag, 8. Oktober, wird zudem ein neuer Geflügel- und Eierhändler als Ersatz für den in den Ruhestand verabschiedeten Betrieb von Elfriede und Adolf Backhaus das Marktgeschehen bereichern.

Berends Fischspezialitäten und Feinkost jetzt mittwochs auf dem Bloherfelder Wochenmarkt

Neuer Fischhändler ersetzt Fisch Lachmann mittwochs in Bloherfelde

Seit Mittwoch, 22. September 2021, ist Berends Fischspezialitäten und Feinkost als Nachfolger der Firma Fisch Lachmann auf dem Wochenmarkt Bloherfelde vertreten. Nach der kurzfristigen Geschäfstaufgabe durch die Firma Lachmann konnte mit dem neuen Anbieter ein mehr als gleichwertiger Ersatz gefunden werden. Neben fangfrischen Frischfisch in überwiegend grätenfreier Bio-Qualität bietet die Firma auch Räuchefisch, Spezialitäten wie Muscheln, Seespargel und Kaviar, aber auch Feinkostsalate und Imbissprodukte, wie Fischbrötchen, Backfisch und Tintenfischringe zum Verzehr vor Ort und zum Mitnehmen an.

Hinweise zu den Wochenmärkten während der Corona-Pandemiezeit

Geschwister Fein mit Käse freitags auf dem Wochenmarkt Bloherfelde

Freitags wieder Käse in Bloherfelde

Seit Freitag, 17. September 2021, ist freitags in Bloherfelde wieder ein Käsehändler auf dem Markt. Die Geschwister Fein bieten hier viele verschiedene Sorten Käse an. Betrieben wird das Geschäft von Andreas und Angelika Egert. Letztere dürfte vielen Wochenmarktbesucherinnen uned Besuchern vom Stand der Firma Bastwöste bestens bekannt sein, wo sie jahrelang im Verkauf gearbeitet hat. Den Wagen haben Sie vom bisherigen Betreiber Karim Rassaa übernommen, der gesundheitsbedingt aufhören musste.

Holzofenbäckerei Ripken jetzt freitags auf dem Bloherfelder Wochenmarkt

Tolle Backwaren jetzt freitags in Bloherfelde

Seit Freitag, 10. September 2021, ist freitags in Bloherfelde die Holzofenbäckerei Ripken mit einem Verkaufsstand vertreten. Alush Jakupi, der auch mit einem Verkaufsstand der Bäckerei Ripken auf dem Rathausmarkt vertreten ist, bringt jetzt die tollen Backwaren auch auf den Bloherfelder Markt.

.

Seit dem 11. Mai wieder das volle Sortiment auf den Wochenmärkten

Durch die seit Montag, 10. Mai 2021, gültige Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen sind wieder alle Beschickerinnen und Beschicker auf den Wochenmärkten zugelassen. Somit sind dann auch wieder die Händlerinnen und Händler mit Haushaltswaren, Kleidung und anderen Sortimenten auf den Oldenburger Wochenmärkten zu finden.

Käse Frans seit 9. März 2021 auf dem Pferdemarkt

Seit Dienstag, 9. März 2021 steht Frans Posthumus dienstags, donnerstags und samstags auf dem Pferdemarkt

Mit einem extra für den Oldenburger Wochenmarkt gebauten neuen beeindruckenden Verkaufsanhänger über eine Länge von 12 Metern steht Frans Posthumus seit dem 9. März auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt. Auf dem ehemaligen Platz von Obsthändler Dirk Dammann bietet Frans Posthumus neben allen Käsesorten die das Herz eines Käseliebhabers höher schlagen lassen auch frisch geröstete Nussspezialitäten sowie getrocknete Früchte in einem großen Sortiment an.

Charlotte Herlyn mit Naturwaren auf dem Pferdemarkt

Charlotte Herlyn bietet für die Kunden Naturwaren aus den verschiedensten Bereichen an

Seit Anfang Sommer 2020 bietet Frau Herlyn viele verschiedene Waren aus den unterschiedlichsten Bereichen an. Hierzu zählen besondere Salze und Pfeffer, die entsprechenden Mühlen dafür, Schokoladen aber auch effektive Mikroorganismen, sowohl für die Reinigung im Haushalt, als auch für die Unterstützung der körperlichen Gesundheit.

Wochenmarkt Eversten seit 1. Oktober 2020 unter städtischer Regie

Die Marktverwaltung der Stadt Oldenburg hat zum 1. Oktober 2020 die Durchführung des Wochenmarktes Eversten übernommen. Nach 15 Jahren in Regie des Eversten Marktmanagement unter Leitung von Hans-Günther Zemke hat der Verein die Durchführung des Wochenmarktes Eversten in die Hände der Stadt Oldenburg übergeben.

Wochenmarkt Kreyenbrück, zusätzliche Parkplätze auf der neu gestalteten Ostseite

Seit Mitte August 2020 sind die zusätzlich errichteten Parkplätze auf der neu gestalteten Ostseite des Klingenbergplatzes nutzbar. Somit stehen für Besucherinnen und Besucher des Wochernmarktes Kreyenbrück zusätzliche Parkplätze zur Verfügung. Die Parkplätze sind gebührenpflichtig.

Wochenmarkt Bloherfelde sucht für mittwochs Verstärkung

Die Stadt Oldenburg sucht zur Erweiterung des Angebotes noch neue Anbieterinnen und Anbieter für den Bloherfelder Wochenmarkt. Gesucht werden Anbieterinnen und Anbieter für mittwochs aus den Bereichen Obst und Gemüse (Bio oder konventionell), Geflügel und Fleisch und Wurstwaren, sowie für freitags aus dem Bereich Obst und Gemüse.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber können sich mit der Marktverwaltung in Verbindung setzen.

Erreichbar ist die Marktverwaltung telefonisch unter 0441 235-2266, per Mail unter wochenmarkt(at)stadt-oldenburg.de oder schriftlich an Stadt Oldenburg, Marktverwaltung, Pferdemarkt 14, 26121 Oldenburg.

Keine Hunde und Fahrräder auf den Wochenmärkten

Die Stadt Oldenburg weist aufgrund verstärkter Beschwerden von Marktbesucherinnen und Besuchern darauf hin, dass es verboten ist, Hunde und Fahrräder mit auf den Wochenmarkt zu nehmen. Dieses sollte nicht nur aufgrund der bestehenden Verbote unterlassen werden, sondern auch im Sinne aller Marktbesucherinnen und Besucher. Fahrräder erschweren, insbesondere älteren Menschen, das Gehen in den vollen Gängen auf den Wochenmärkten. Hunde sollten schon aus hygienischen Gründen nicht mit auf den Markt genommen werden.

Gemäß § 9 Absatz 4 Satz 5 der Marktordnung der Stadt Oldenburg ist es unzulässig, Tiere mitzuführen (ausgenommen sind Blindenhunde und Therapiehunde), § 9 Absatz 4 Satz 7 verbietet es außerdem Fahrzeuge (ausgenommen Krankenfahrstühle) auf dem Markt mitzuführen oder zu fahren. Hierzu zählen auch Fahrräder. Verstöße gegen die Verbote können mit Bußgeldern geahndet werden.

Freies WLAN auf den Innenstadt-Wochenmärkten

Auf den Innenstadt-Wochenmärkten Pferdemarkt und Rathausmarkt gibt es jetzt freies WLAN. Mehr zum Thema freies WLAN »